Wann:
9. September 2020 um 9:30 – 16:30
2020-09-09T09:30:00+02:00
2020-09-09T16:30:00+02:00
Preis:
Kostenlos

Die Veranstaltung ist der regionale Auftakt des bildungspolitischen Schwerpunkts „Demokratisch gestalten – Eine Initiative für Schulen in Niedersachsen“. Die Initiative intendiert, Nachhaltigkeit und Demokratiebildung zu einer grundlegenden Säule der Schul- und Unterrichtsentwicklung auszubauen.
Der Tag umfasst folgende Themenschwerpunkte und Workshops. Bitte tragen Sie sich für mindestens einen Workshop ein (V=vormittags, N=nachmittags):

I) Echte Teilhabe für alle stärken – wie Selbstwirksamkeitserfahrungen wachsen
V1) Ideensprint: Welche Lernformate ermöglichen demokratisches Gestalten in Schule?
N1) Demokratie in der Praxis – Schule gemeinsam (digital) gestalten
N3) Herausforderungen – eine innovative Idee macht Schule
V3) Medienbildungsformate zur Förderung der politischen Partizipationsbereitschaft von Schülerinnen und Schülern
V7) Demokratische Wertehaltungen in der Schule fördern –
(wie) kann das gelingen?

II) Schule für demokratische Gestaltung öffnen – wie Kooperationen Schulentwicklung bereichern
V5+N4) Demokratie und Partizipation gemeinsam gestalten – regionales Lernforum zur Schulentwicklung
V6+N5) Demokratiebildung und Partizipation in der Grundschule
N6) Schulen demokratisch gestalten – ohne (engagierte) Schulleitung geht es nicht!
V11) Würde des Menschen und Demokratie. Erinnerungskultur als politische Bildung

III) Globale und nachhaltige Herausforderungen in Schule und Unterricht angehen
N7) Bildung für nachhaltige Entwicklung – MitBeteiligung lernen im Fach Erdkunde
N8) Bildung für nachhaltige Entwicklung im fächerübergreifenden Unterricht der Sek I
N9) Tür auf! Mein Einstieg in Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Grundschule (Haus der kleinen Forscher)
V10) Klimawandel am Bsp. Wald im Biologieunterricht der Sek I und Sek II
N10) T-Shirts im Vergleich – Ein BNE-Textilprogramm für die Sek I
N12) Religiöser Fundamentalismus und Radikalisierung